… bereits nach wenigen Minuten schmerzfrei!

Lieber Bernhard,

letzte Woche hatte ich nach einem Autounfall eine starke Verspannung im Hals- und Brustwirbelbereich. Ich denke, dass diese auch in die Kategorie “Schleudertrauma” eingeordnet werden konnte.
Da die Beschwerden ein paar Tage anhielten, bat ich Dich, etwas zu tun.

Nachdem Du mit einigen Zeichen und Handbewegungen bioenergetisch gearbeitet hattest, spürte ich eine angenehme Wärme – und war für mich sehr überraschend – bereits nach wenigen Minuten schmerzfrei.

Und das nachhaltig! Dafür danke ich Dir ganz, ganz herzlich und werde mich in ähnlichen Situationen mit Sicherheit wieder vertrauensvoll an Dich wenden!

Liebe Grüße aus Heidelberg
Andrea

Kommentar:

Hi Andy,

Ja, das mit der Bioenergetik ist eine sehr interessante Arbeit und bewirkt manchmal kleine Wunder, was die Aktivierung & Re-Aktivierung der Selbstheilungskräfte angeht.
Selbst ÖTZI -der Gletschermann- soll mit ähnlichen Zeichen gearbeitet haben. 

Ich durfte gerade in den letzten Wochen des öfteren wahrnehmen, wie schnell diese Arbeit z.B. bei einem Beckenschiefstand und/oder Schleudertrauma eine überraschende Wirkung erzielen kann. Vielleicht sehe ich Dich ja einmal an meinen Seminaren. Bis dahin

Herz-Lichte Grüße

Bernhard 

… bereits nach wenigen Minuten schmerzfrei!
Markiert in: